Termine

Gröschlerhaus Jever
Bild Simssteine © Susanne Hoffmann
Bild Simssteine © Susanne Hoffmann
Am 19. Mai, ab 11.00 Uhr ist das Gröschlerhaus anlässlich des Internationalen Museumstags geöffnet. Zum ersten Mal werden Simssteine als bedeutende Relikte der 1938 niedergebrannten Synagoge von Jever der Öffentlichkeit präsentiert. Diese Simssteine wurden unlängst im Hof vor dem hinteren Eingang der ehemaligen Synagoge angebracht. Sie haben nun einen würdigen Platz gefunden und sind ein eigenständiger Beitrag zur Geschichte der Synagoge. Diese Veranstaltung ist auch als Beitrag zum 10jährigen Jubiläum des Gröschlerhauses gedacht.
Künstlerhaus Hooksiel
Bild: Leo Beninga
Bild: Leo Beninga
Leo Beninga // „Friesisches Orakel“
Malerei und Objekte
05. Mai bis 09. Juni 2024

Leo Beninga ist ein eindringlicher Gestalter einer Welt des Wunderbaren, in der die verschiedenartigsten Elemente durch eine geheimnisvoll-dunkle Atmosphäre verbunden sind. Im Werk des Malers finden sich Bezüge zu diversen vorangegangenen Kunststilen, vor allem zum Surrealismus und Neoexpressionismus. Beningas düster-maritime Szenarien und gespenstische Motivwelten fordern dazu auf, sich einer starken wie mysteriösen Verführung zu stellen.

Beninga lebt seit den 1990er Jahren in Hamburg, stammt jedoch ursprünglich aus Jever und malt bisweilen auch im Wangerland. Seine Bilder waren nicht nur in zahlreichen Einzelausstellungen in Hamburg, Bremen und Wien zu sehen, sondern auch in diversen Gruppenausstellungen, im vergangenem Jahr unter anderem in Madrid und Paris.

Landrichterhaus Neustadtgödens
Bild Gaststätten © Museum im Landrichterhaus
Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, den 19. Mai, lädt das Museum im Landrichterhaus in Neustadtgödens um 11:00 Uhr zu einer Gästeführung ein. Diese geht der Frage nach, ob es in Neustadtgödens mehr Gotteshäuser als Gaststätten gab. Zumindest war der Hang recht groß, seine Aktivitäten, sei es nun Sport, Spaß oder Spiel in den im Ort ansässigen Gaststätten zu verbringen. Dass dies nicht nur positive Aspekte mit sich brachte, wird die Gästeführung aufzeigen.
Radziwill-Haus Dangast
Bild: Maltisch © Franz-Radziwill-Gesellschaft e.V.
Das Franz Radziwill Haus wird zum Internationalen Museumstag freien Eintritt haben. Das Haus hat von 11 bis 18 Uhr geöffnet und wir freuen uns auf alle Gäste, die auf unsere aktuelle Ausstellung „Was da kreucht und fleucht – Radziwills Tierwelten“ neugierig sind.

Es gibt auch einen kleinen Maltisch, an dem Kinder und natürlich auch Erwachsene selber z.B. Tier malen können.

Schlossmuseum Jever
Bild Sammlung © Schlossmuseum Jever
Bild Kalligrafie © Schlossmuseum Jever
Internationaler Museumstag am Sonntag, den 19. Mai 2024

Rundgang/Führung mit Dr. Maren Siems, um 11:00 Uhr mit dem Thema: „Geschichte auf der Spur: ausgewählte Objekte der Ausstellung werden unter die Lupe genommen“.

Die Museumspädagogik lädt Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, von 14 bis 16 Uhr in die Schlosswerkstatt ein, Schreibwerkzeuge selbst herzustellen:

Das Angebot an Künstlermaterialien und auch an Schreibgeräten für das Schönschreiben (Kalligrafie) ist heute groß. Die Schönschreiber oder Kalligrafen sind nicht mehr auf selbst gemachte Schreibwerkzeuge angewiesen. Bei besonderen Formaten oder um besondere Effekte zu erreichen, können selbst hergestellte Werkzeuge aber hilfreich sein. Außerdem ist es eine bereichernde Erfahrung, mit „eigenen“ Werkzeugen zu schreiben. Wir wollen heute in der Schlosswerkstatt zeigen, wie sich eine Rohrfeder aus Bambus oder eine Colafeder herstellen lassen. Schreiben kann man auch mit einer Muschel, mit einem Tannenzapfen oder zum Beispiel kleinen Ästen.

Weinberghaus Varel
Das Weinberghaus Varel befindet sich derzeit innen und außen in der baulichen Sanierungsphase.