(Jever) Schlossmuseum

Das Schlossmuseum Jever geht auf eine Wehranlage des späten 14. Jahrhunderts zurück. Maria von Jever (1500-1575) veranlasste während ihrer Regentschaft zahlreiche Ausbauten. Der heutige Zustand ist geprägt vom Klassizismus des 19. Jahrhunderts und zeigt noch an vielen Stellen den alten Burgbau.

Eines der ältesten Bauteile ist der Schlossturm. In dessen Inneren sind noch immer die Reste eines zweigeschossigen Steinhauses erkennbar. An der Stelle der ehemaligen Festungsanlagen befindet sich heute der Schlossgarten, der als englischer Landschaftsgarten gestaltet ist.

Die Dauerausstellung des Schlossmuseums gibt einen Überblick über die Geschichte der Herrschaft Jever, sowie über die Regional- und Landesgeschichte. Es kann nicht nur die Residenz und ihre Pracht bewundert, sondern im Kontrast dazu auch ein Einblick in das kleinstädtisch-ländliche Leben sowie die Alltagswelt in Friesland gewonnen werden. Wechselnde Sonderausstellungen und vielfältige Veranstaltungen und kulturelle Angebote runden das Programm ab.

Schlossmuseum Jever

Kontakt
Schlossmuseum Jever
Schlossplatz 1
26441 JeverTel.: 04461 96935-0
Fax: 04461 96935-99
E-Mail: info@schlossmuseum.de
Homepage: https://www.schlossmuseum.de

Öffnungszeiten
Sommer (14. Mai bis 15. Oktober)
Montag – Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

Winter (16. Oktober bis 13. Mai)
Dienstag – Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr

Öffnungszeiten Schlossturm:
Ostern bis 31. Oktober: 11:00 – 17:00 Uhr

Preise
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigt 3,00 € (Kinder ab 14 Jahren, Studierende, Azubis, Schwerbehinderte)
Frei für Kinder bis 13 Jahre

Barrierefrei

Objekte